www.blended-learning.biz wird zur „OER- Werkstatt“

Über den Einsatz von Frei zugänglichen Lehr- und Lernmaterialien, den Open Educational Resources (OER), im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. Verschiedenste Akteure – von Bildungsanbietern über gemeinnützige Institutionen bis hin zur Politik – haben das Bekanntmachen und die Verbreitung freier Bildungsmaterialien auf ihre Agenda gesetzt. In den Schulen und Bildungseinrichtungen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Die Website openlearning.hohlweg.net soll dazu beitragen Abhilfe schaffen: Kurse und Kursinhalte liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen. Ganz im Sinne des OER-Prinzips gilt für alle Texte und Materialien eine freie Lizenz.

Darüberhinaus stellt unsere Seite eine OER- Werkstatt zur Verfügung, in der Autoren und Autorengruppen mit vielfältigen Werkzeugen OER Entwickeln können um sie als moodle Kursarchive oder SCORM Archive downzuladen und der Allgemeinheit auf geeigneten Servern zur Verfügung zu stellen.

Veröffentlicht von

klaus.hohlweg@hohlweg.net

Berufspädagoge mit über drei Jahrzehnten Erfahrung in der beruflichen Fort- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung und eLearning.
Meister im Elektrotechniker Handwerk und SPS-Ingenieur (ZVEI/VDMA).
IT-Spezialist mit Schwerpunkten in Konzeption, Gestaltung, Einrichtung und Wartung von Lern- und Contentmanagemant-Systemen, WebHosting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*